Wer kann sich bei uns melden?

Kinder, Jugendliche, Eltern, Familien, Bezugspersonen und Fachkräfte aus Bayern

Für welche Fragen sind wir da?

Alle Fragen zur psychischen Belastung für Kinder und Familien, die durch die Corona-Krise, Quarantäne und Isolation entstehen können.

Für welche Fragen sind wir nicht da?

Für medizinische, behördliche oder rechtliche Fragen sind wir nicht die richtige Anlaufstelle. Bitte nutzen Sie bei diesen Fragen die kommunal eingerichteten Bürgertelefone oder wenden Sie sich an die Coronavirus-Hotline des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege: 09131 6808-5101.

Sie erreichen uns Montag bis Freitag zwischen 10.00 und 14.00 Uhr.

 per Telefon unter 089 / 997 40 90 20
per Chat-Beratung hier auf der Webseite
oder per E-Mail an

Auch außerhalb dieser Zeiten können Sie uns eine Nachricht hinterlassen, wir melden uns sobald wie möglich bei Ihnen!

Wir denken an alle Großen und Kleinen in dieser besonderen Zeit.

Florian, Tita, Simon, Diana, Claudia, Anne, Birga, Dominik, Nicolette, Anke, Eleonora, André, Nicole, Christina, Hanna, Nora, Nadine, Michael, Verena, Sabine, Dietmar, Cornelia, Susanna, Nina.