Spenden

Wenn Sie sich für die Ziele der AETAS Kinderstiftung engagieren und unsere Arbeit unterstützen wollen,
freuen wir uns über Ihre Spende:

AETAS Kinderstiftung
HypoVereinsbank
IBAN:
DE85 7002 0270 0015 3573 00
BIC: HYVEDEMMXXX

Gerne können Sie auch online spenden!

Für Spenden bis zu einem Betrag von 200 Euro erhalten Sie eine Zuwendungsbestätigung im Sinne von § 10b des Einkommensteuergesetzes an inländische Stiftungen privaten Rechts nur auf Ihren ausdrücklichen Wunsch. Als Nachweis für Spenden bis zu diesem Betrag reicht gegenüber Ihrem Finanzamt der Bareinzahlungsbeleg oder die Buchungsbestätigung Ihres Kreditinstituts aus. Wenn Sie dennoch eine Zuwendungsbestätigung möchten, geben Sie bitte im Verwendungszweck Ihre Adresse an.

Bei Fragen erreichen Sie uns telefonisch unter 089/159 86 96-0 oder per Mail unter

Online Spenden

Anlassspende

Sie haben Grund zu feiern, aber nichts, was sie dringend brauchen? Ob Hochzeit, Geburtstag, Taufe oder Jubiläum – machen Sie mit Ihrem Fest andere glücklich: Kleine Menschen, die nach einem Schicksalsschlag Unterstützung brauchen.

Bitten Sie Ihre Gäste um Spenden für die AETAS Kinderstiftung als Geschenk.

Und so funktioniert es:

  • Wählen Sie ein Stichwort für Ihre Anlassspende, zum Beispiel „Geburtstag Heinz Müller“
  • Informieren Sie Ihre Gäste schon mit der Einladung über die Spendenaktion, das Stichwort und unsere Kontoverbindung.

Spendenkonto:
AETAS Kinderstiftung
HypoVereinsbank
IBAN:
DE85 7002 0270 0015 3573 00
BIC: HYVEDEMMXXX
Stichwort: „Geburtstag Heinz Müller“

Nach Abschluss des Spendeneingangs erhalten Sie von uns ein Dankschreiben mit dem Gesamtbetrag der unter dem Stichwort eingegangenen Spenden. Den Versand der Spendenquittungen an die Spender übernehmen wir, sofern uns diese ihre Adresse mitgeteilt haben.

Gerne können wir Ihre Spendenaktion auch online starten – mit Ihrer eigenen Spendenseite!
Näheres erfahren Sie unter 089/ 159 86 96-0 oder per E-Mail an

Kranzspenden


Und so gehen Sie vor:

  • Wählen Sie ein Stichwort für Ihre Kranzspende, zum Beispiel „Trauerfall Heinz Müller“
  • Informieren Sie Ihre Trauergäste in der Todesanzeige oder der Trauernachricht über die Kranzspende, das Stichwort und unsere Kontoverbindung, zum Beispiel mit der Formulierung: „Auf Wunsch des Verstorbenen bitten wir anstelle von Blumen und Kränzen um eine Spende zugunsten der AETAS Kinderstiftung.“

Spendenkonto:
AETAS Kinderstiftung
HypoVereinsbank
IBAN: DE85 7002 0270 0015 3573 00
BIC: HYVEDEMMXXX
Stichwort: „Trauerfall Heinz Müller“

Nach Abschluss des Spendeneingangs erhalten Sie von uns ein Dankschreiben mit dem Gesamtbetrag der unter dem Stichwort eingegangenen Spenden. Den Versand der Spendenquittungen an die Spender übernehmen wir, sofern uns diese ihre Adresse mitgeteilt haben.

„Herzens-Pate“

Die AETAS Kinderstiftung steht Kindern und Familien nach einem Schicksalsschlag bei und begleitet diese verlässlich und nachhaltig. Deshalb sind auch für uns treue und zuverlässige Unterstützer besonders wichtig.

Als Fördermitglied legen Sie mit einer regelmäßigen Spende den Grundstein für eine nachhaltige Unterstützung betroffener Kinder und deren Familien. Lassen Sie uns jährlich einen festen Betrag von 120 Euro zukommen. Als „Herzens-Pate“ stellen Sie sicher, dass
z. B. ein Akuteinsatz möglich gemacht werden kann!

Sie erhalten eine Urkunde als „Herzens-Pate“ der AETAS Kinderstiftung und jährlich unseren Jahresbericht per Post. Für Ihre Zuwendungen erhalten Sie einmal im Jahr eine Sammelbestätigung.
Sie helfen, so lange Sie wollen. Sie können Ihre Fördermitgliedschaft jederzeit beenden.

Am einfachsten beauftragen Sie Ihre Fördermitgliedschaft gleich im Spendentool:

Oder Sie richten einen Dauerauftrag zugunsten unseres Spendenkontos bei Ihrer Bank ein. Wenn Sie diesen Weg wählen, geben Sie bei Ihrem Dauerauftrag bitte das Kennwort „Herzens-Pate“ an.

AETAS Kinderstiftung
HypoVereinsbank
IBAN:
DE85 7002 0270 0015 3573 00
BIC: HYVEDEMMXXX

Bei Fragen erreichen Sie uns telefonisch unter 089/159 86 96-0 oder per Mail unter

Spendenpakete

Machen Sie einem Kind in schweren Zeiten eine Freude!

spendenpaket_artikelbild

Mit diesen Geschenkpaketen unterstützen Sie die Arbeit der AETAS Kinderstiftung in der KinderKrisenIntervention.
Ihre Spende wird dort eingesetzt, wo sie am nötigsten gebraucht wird.





Bußgeld

bussgeld_artikelbild

Wir bieten Staatsanwaltschaften, Gerichten oder Finanzbehörden die Möglichkeit, Bußgelder und Geldauflagen zu spenden und so die Arbeit der AETAS Kinderstiftung zu unterstützen.

Helfen Sie uns als Richter oder Staatsanwalt mit Ihrer Zuweisung! Unsere Angebote sind für die Betroffenen kostenfrei und werden durch Spenden finanziert. Mit den zugewiesenen Geldern helfen Sie Kindern, nach einem traumatischen Ereignis gesund zu bleiben.

Wir sichern sofortige Benachrichtigungen über eingehende oder ausbleibende Zahlungen zu. Für Geldauflagen und Bußgelder haben wir ein spezielles Konto eingerichtet. Damit stellen wir sicher, dass für diese Zahlungen keine Zuwendungsbestätigungen ausgestellt werden.

AETAS Kinderstiftung
Bußgeldkonto
HypoVereinsbank
IBAN:
DE51 7002 0270 0015 4235 81
BIC: HYVEDEMMXXX

Bei Fragen erreichen Sie uns telefonisch unter 089/159 86 96-0 oder per Mail unter

Hinweise




AETAS-Kinderstiftung Flyer zu Geldauflagen