Corona-Krisenberatung und Infoblätter

Die derzeitige Situation und der mögliche weitere Verlauf beschäftigen derzeit viele Kinder, Familien, Bezugspersonen und Fachkräfte. Themen wie eigene Ängste, eingeschränkte persönliche Freiheit, Sorge um nahestehende Menschen aber auch schwere Erkrankungen oder Todesfälle im persönlichen Umfeld bestimmen nicht nur Medien und Politik, sondern auch viele Gespräche am Frühstückstisch, im Kinderzimmer und unter Gleichaltrigen.

Aus diesem Grund stellt die KinderKrisenIntervention der AETAS Kinderstiftung zu der aktuellen Fragestellung eine Sammlung verschiedener Infoblätter zur Unterstützung von Kindern, Bezugspersonen und Fachkräften zur Verfügung. Mit unserem Beratungsangebot per Telefon, per Chat oder per E-Mail auf der einen Seite und unseren Infoblättern auf der andere Seite, möchten wir all denjenigen helfen, die sich Unterstützung beim Unterstützen von Kindern wünschen.