Danke Beisheim Stiftung!

Die Beisheim Stiftung fördert gemeinnützige Projekte aus den Bereichen Bildung, Gesundheit, Kultur und Sport, die sich an jüngere oder ältere Menschen wenden. Bei der Auswahl achtet die Beisheim Stiftung darauf, dass die Projekte eine messbare Wirkung entfalten und nachhaltig finanziert sind. Die Beisheim Stiftung wählte die AETAS Kinderstiftung als Projekt im Bereich Gesundheit/Jüngere Menschen aus. Sie schätzt unsere Arbeit als „individuell und gesellschaftlich von größter Bedeutung“.

Die Beisheim Stiftung fördert die Begleitung traumabelasteter Kinder in der Akutphase mit einer  Spende.

Die Beisheim Stiftung geht auf den Unternehmer und Metro-Geschäftsführer Otto Beisheim zurück. Otto Beisheim verstarb 2013 und hinterließ sein Vermögen zwei nach ihm benannten Stiftungen in Deutschland und der Schweiz. Die Stiftungen führen das philanthropische Erbe ihres Namensgebers fort.

Wir sagen danke für die  Unterstützung!