Handreichungen zum Thema Coronavirus


Die AETAS Kinderstiftung ist eine gemeinnützige, maßgeblich spendenfinanzierte Stiftung. Sie arbeitet nach einem traumaspezifischen Frühinterventionsansatz, nach dem in den letzten 14 Jahren bereits mehrere Tausend Kinder, Eltern, Bezugspersonen und Fachkräfte im Kontext einzelner Schicksalsschläge und großer Einsatzlagen begleitet wurden.

Die nachfolgenden Empfehlungen sind als Unterstützung und Anregung gedacht, die stets individuell angepasst und abgewandelt werden können.
Die Handreichungen werden, orientiert an der Entwicklung der Situation und dem aktuellen Beratungsbedarf, fortlaufend ergänzt.

Wir bieten drei Arten von Handreichungen zum Abruf an. Bei den Infoblättern geht es um allgemeine Hinweise zum sinnvollen Umgang mit dieser herausfordernden Situation. Die Werkzeugblätter zielen maßgeblich auf Anregungen zu konkretem Vorgehen und Handwerkszeug ab. Unter der Rubrik Kurz & Knapp finden sich kompakte Zusammenfassungen und praktische Tipps. Die Mehrheit der Handreichungen ist in verschiedenen Sprachen abrufbar.

Infoblätter

 

  Corona für Kinder erklärt

 

 

Maskenpflicht für Kinder erklärt

 

Kindern Orientierung geben

Ab wann professionelle Hilfe suchen?

folgt

Worte für den Ernstfall – Krankheit, Sterben und Tod

folgt

Werkzeugblätter

 

Hygiene – für Kinder erklärt

 

  Kopf, Herz und Körper helfen

 

 

Tipps für Heimquarantäne und eingeschränkten Ausgang


Auf den Füßen bleiben


Kurz & Knapp

Kurz & Knapp: Kindern Orientierung geben

Kurz & Knapp: 10 Tipps fürs Zuhause bleiben