Ausgezeichnete Arbeit

AETAS Kinderstiftung beim Bayerischen Gesundheitspreis 2016 gewürdigt

Ausgezeichnete Arbeit von Simon Finkeldei für die AETAS Kinderstiftung:

ausgezeichnet_artikelbild

Als eines von drei Projekten war der stellvertretende fachliche Leiter Simon Finkeldei für die AETAS Kinderstiftung für den Bayerischen Gesundheitspreis in der Kategorie „Gesunde Psyche“ nominiert.

Bei der Preisverleihung am 15. November wurde die Arbeit der AETAS Kinderstiftung unter dem Motto „Frühe Hilfe für die Kleinen und Kleinsten – Ein präventiver Ansatz nach traumatischem Stress“ von der namhaft besetzten Jury gewürdigt.

Den Preis verleihen die Kassenärztliche Vereinigung Bayerns (KVB) und die Krankenkasse IKK classic.

(Fotos © KVB)