Möwe
 

Was gibt's Neues?

Aktuelles

Auszeichnungen, Förderungen, Aktionen, Veröffentlichungen …
Sowohl in Pandemie- als auch in Nicht-Pandemie-Zeiten tut sich bei uns viel.

,

"Die Wahrnehmung ist wie eine Taschenlampe"

Tita Kern wurde von der "Süddeutschen Zeitung" gefragt, wie man Kinder nach traumatischen Ereignissen am besten unterstützt - und wie die Vorstellung einer Taschenlampe dabei hilft.
, ,

Toller Hörspiel-Abend mit Allianz für Kinder in Bayern

Auf eine fantasievolle Reise haben Kinder der AETAS Kinderstiftung ihr Publikum mitgenommen. Das Hörspielprojekt „Nachsitzen für die Zukunft“ wurde gefördert von der Allianz für Kinder in Bayern e. V.
,

Kraftvoller Auftritt auf der Woche der Seelischen Gesundheit

„Alles Krise, oder was?!“ war das Motto der Woche der Seelischen Gesundheit. Die AETAS Kinderstiftung war als Partnerin, mit digitalem Messestand und Veranstaltungen dabei – und ließ unverwechselbare Krafttiere entstehen.

AETAS Kinderstiftung auf der Woche für Seelische Gesundheit

Auf der Münchner Woche für Seelische Gesundheit geht es vom 7. bis 15. Oktober um das Thema „Alles Krise, oder was?!“ Die AETAS Kinderstiftung ist mit digitalem Messestand und Veranstaltungen dabei.
KinderKrisenIntervention
,

Onlinebefragung im Projekt „Kurswechsel“ gestartet

Menschen, die in der Krisenintervention und ähnlichen Systemen tätig sind, können der AETAS Kinderstiftung helfen, indem sie bei einer Online-Umfrage mitmachen. Für die Teilnehmenden gibt es ein Dankeschön.
,

Wir durften endlich wieder klettern gehen!

Erst das Wetter, dann Corona: Nicht nur einmal musste unser Klettertag in den letzten Jahren ausfallen. 2021 war es endlich wieder so weit: Mit kleiner Besetzung und besonderen Regeln ging es hoch hinaus.
,

Großzügige Unterstützung durch Moving Child

Zusammenarbeit auf drei Jahre: Die gemeinnützige Münchner Moving Child hat die AETAS Kinderstiftung für eine langfristige Unterstützung ausgewählt. Gefördert wird dabei auch ein ganz spezielles Thema.
,

Wertvolle Hilfe der Beisheim Stiftung

Wichtige Hilfe in einer schweren Zeit: Die Beisheim Stiftung fördert die Akut- und Regelbegleitung der AETAS Kinderstiftung.

So besonders war unser Dezember

Auf vieles mussten wir verzichten im Corona-Jahr, dafür kam auch Neues und Besonderes dazu: Mit unserer Dezember-Aktion ist es uns gelungen, auch in dieser besonderen Zeit in Verbindung zu bleiben.
Lichterfest 2020 der AETAS Kinderstiftung

Die Lichter leuchten trotz Corona

Corona ändert alles – fast alles: Obwohl wir in diesem Jahr nicht in einem Raum zu unserem Lichterfest zusammenkommen konnten, haben wir es dennoch gefeiert. Dabei war manches wie immer und einiges ganz anders.
,

Danke an die Avast-Stiftung

Die Mitarbeiter haben uns ausgewählt: Die Stiftung des tschechischen Cybersicherheitsunternehmens Avast, die Avast Foundation, unterstützt die AETAS Kinderstiftung.

Stadt München fördert AETAS Kinderstiftung

Einzigartig in München: Die Stadt hält die KinderKrisenIntervention für ein besonderes Angebot in München und fördert deshalb die AETAS Kinderstiftung.
,

Deutscher Engagementpreis – Vielen Dank für Ihre Stimmen!

Die AETAS Kinderstiftung ist für den Deutschen Engagementpreis nominiert. Die Online-Abstimmung ist beendet.
KinderKrisenIntervention
,

Bayernweite Telefoninterviews für Projekt "Kurswechsel" gestartet

Im Projekt „Kurswechsel“ wird erforscht, wie und wo Kinder, Jugendliche und deren Bezugssysteme frühe und spezifische Hilfen erhalten können, wenn sie von bestimmten Gewalttaten betroffen sind.
AETAS Kinderstiftung Check24

Check24 fördert die AETAS Kinderstiftung

Die AETAS Kinderstiftung erhält eine großzügige Spende: Das Vergleichsportal Check24 spendet 24.000 Euro für die KinderKrisenIntervention. Wir freuen uns über die großzügige Unterstützung!