Preisträgerin des HanseMerkur Preises für Kinderschutz

 

Es ist einer der ältesten und bedeutendsten Sozialpreise in Deutschland: der HanseMerkur Preis für Kinderschutz. Die AETAS Kinderstiftung gehört in diesem Jahr zu den Preisträgern und wurde am 20. Juni bei der Verleihung in Hamburg mit dem mit 10.000 Euro dotierten Anerkennungspreis ausgezeichnet.

Bei der Preisverleihung durfte Tita Kern den Dank im Namen aller Preisträger aussprechen. Sie traf den Ton und fand Worte, die das Publikum tief berührten:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Jury des Preises würdigte die KinderKrisenIntervention der AETAS Kinderstiftung als ein herausragendes Projekt: „Die AETAS Kinderstiftung hat einen Stabilisierungsanker für Situationen ausgeworfen, der Kindern und Jugendlichen hilft, wenn ihre Welt aus den Fugen gerät.“ Der Jury gehörten unter anderen an: Heinz Hilgers, Präsident des Deutschen Kinderschutzbundes, Georg Graf Waldersee, Vorsitzender des Deutschen Komitees für Unicef, Prof. Dr. Michael Schulte-Markwort, Klinikdirektor am Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf, Prof. Dr. Sabine Walper, Präsidentin der Deutschen Liga für das Kind.

Wie erklärt man einem Vierjährigen, dass die Mutter, die eben noch lachend auf dem Spielplatz mit dem Kind herumgetollt hat, nie wiederkommt? Wie kann die Rückkehr zur Normalität gelingen, wenn dieses doch schier unmöglich scheint? Seit 2013 nimmt sich die AETAS Kinderstiftung dieser Jungen und Mädchen im Alter zwischen 0 und 17 Jahren im Großraum München an. Sie hat es sich zum Ziel gesetzt, Kinder und Jugendliche nach einem einschneidenden Ereignis zu betreuen, um spätere psychische Erkrankungen zu verhindern. So leistet die AETAS Kinderstiftung professionelle KinderKrisenIntervention nach einem eigens entwickelten Konzept der Aufsuchenden Psychosozial Systemischen Notfallversorgung (APSN).

Auf der Preisverleihung erläuterte Tita Kern das Konzept vor der Kamera:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„Sorge für Kinder ist Vorsorge für die Zukunft“, lautet das Motto des HanseMerkur Preises für Kinderschutz. Dieser Leitsatz gilt uneingeschränkt auch für die AETAS Kinderstiftung, bei deren Arbeit Prävention im Mittelpunkt steht.

Die Auszeichnung erfüllt uns mit Stolz und Freude!